Physikdidaktik - Salzburg

Delta Phi C

 

Delta Phi ist eine Zeitschrift für Beiträge aus dem Bereich Didaktik der Physik.

In der Zeitschrift Delta Phi C werden vor allem Beiträge zu Freihandversuchen und Physikshows veröffentlicht.

Die Zeitung wird von Alexander Strahl (ab 2015), Verena Auer (ab Herbst 2019) , Silvia Havlena (ab Herbst 2019) & Marie-Christin Fritz (ab Herbst 2020) herausgeben. Von 2015 bis 2019 war Markus Herbst Mitherausgeber.


Freihandkoffer Physik:

In der Lehrveranstaltung "Schulversuchspraktikum" für das Lehramt Physik an der Universität Salzburg wird seit 2016 ein Koffer mit physikalischen Freihandversuchen sowohl entwickelt als auch für jeden Studierenden gebaut. Die Versuche werden von den Studierenden ausgesucht, beschreiben und zusammengestellt.

Freihandkoffer Physik Delta Phi C

Lernmaterialien:

Huber (2021) Physik trifft Geographie: Lernmaterial aus dem Bereich Wetter und Klima. Delta Phi C

Zusammenfassung

Fächerübergreifende Unterrichtsformen werden schon Jahrzehnte lang eingesetzt und sind Bestandteil einer modernen Didaktik. Besonders die naturwissenschaftlichen Fächer Physik, Chemie und Biologie werden häufig im Unterricht miteinander verknüpft. Auch die Geographie weist Überschneidungen mit den klassischen naturwissenschaftlichen Fächern auf. Ein Beispiel hierfür ist der Themenbereich Wetter und Klima, der sowohl im Physik- als auch im Geographieunterricht vorkommt und sich so bestens für fächerübergreifenden Unterricht eignet. Das folgende Lernmaterial zeigt, wie ein fächerübergreifender Unterricht zum Thema gestaltet werden kann. Durch die Kombination aus geographischen und physikalischen Sichtweisen und Methoden wird versucht zu einem tieferen Verständnis zu gelangen, als mit einer einzelnen fachlichen Perspektive allein möglich wäre. Dies ist besonders relevant da, Wissen über das Klima in der heutigen Zeit zentral ist, um am gesellschaftlichen Diskurs teilnehmen zu können.

Physikshow:

Herbst et al. (2017) Konzipierung & Umsetzung einer Physikshow.

Zusammenfassung
Im Zuge der Übung „Konzipierung und Umsetzung einer Physikshow" wurde als Endergebnis am 16.12.2016 eine Physikshow vor einem öffentlichen Publikum vorgeführt. Die Übung wurde an der Naturwissenschaftlichen Fakultät (Salzburg, Paris Lodron Uni-versität) unter der Leitung von Mag.rer.nat. Markus Herbst, M.Sc. getätigt.
Im folgenden Dokument sind neben den Experimenten auch die Konzipierung, Berichte der Gruppen sowie viele Tipps zur Durchführung zu finden.